Niere
Soloprojekte vom Faltenrocker





Das aktuelle Album

"TerraPi"

jetzt kostenlos downloaden!

Seit den 80er-Jahren bin ich musikalisch aktiv. Damals habe ich in verschiedenen Bands Metal-, Punk- und Independent-Mucke gespielt. Anfang der 90er Jahre habe ich mein letztes Bandprojekt aufgelöst und bis September 2014 fast ausschließlich alleine Musik gemacht.

Seit September 2014 mache in nun auch wieder mit anderen Menschen zusammen Musik.

Meine Solo-Veröffentlichungen stelle ich hier kostenlos zum Download im MP3-Format zur Verfügung.

Infos



Um den Download zu beschleunigen sind alle Veröffentlichungen in ZIP-Archive gepackt.
Folgende Infos gibt es immer zu jedem Tonträger:



JAHR   der Zeitpunkt der Veröffentlichung

QUALITÄT   die Bit-Rate-Qualität mit der die Aufnahme produziert worden ist

GRÖßE   die Dateigröße des entsprechneden ZIP-Archivs und die Spielzeit des gesamten Tonträgers

TITEL   die Anzahl der im ZIP-Archiv enthaltenen Audiodateien

DOWNLOADS   die Anzahl der bisherigen Downloads

EP   LP   Über das Disk-Icon wird angezeigt ob es sich um eine LP oder eine EP handelt.

COVER   Das Cover-Icon zeigt an ob das ZIP-Archiv ein CD-Cover beinhaltet.


Datei-Manager AndroZip auf Google Play Da es für viele Besucher mit mobilen Geräten oft nicht möglich ist die hier heruntergeladenen ZIP-Archive zu entpacken, möchte ich noch auf die kostenlose App "Datei-Manager AndroZip" hinweisen die man sich sowohl für Android-Geräte als auch für iPhones herunterladen und installieren kann.

ZIP Hier sind die Links zur App:
Android-Version herunterladen   iPhone-Version herunterladen

Besuche doch auch mal meine Facebook-Seite

Seit dem 26. Juli 2016 kann man mir nun auch ein "like" verpassen und natürlich auch sehr gerne meine FB-Seite teilen.

NEU


13.07.2017 Veröffentlichung des Albums "TerraPi" LP
17.06.2017 Veröffentlichung der EP "Schraubkopf" EP
17.05.2017 Veröffentlichung des Albums "Schnauze!" LP
23.02.2017 Veröffentlichung des Albums "Adrenalinballade" LP
08.02.2017 Veröffentlichung des Videos "Schlimm" VIDEO
07.02.2017 Veröffentlichung des Albums "Jazzjezz" LP
30.12.2016 Veröffentlichung des Albums "Zerfall" LP
04.10.2016 Veröffentlichung des Albums "Unwirklich" LP
25.08.2016 Album "Zentrale" jetzt mit CD-Cover COVER
26.07.2016 Niere jetzt auf www.facebook.com/faltenrockniere
21.07.2016 Album "Faltenrock" jetzt mit CD-Cover COVER
08.07.2016 Veröffentlichung des Albums "Transformiert" LP
15.05.2016 Veröffentlichung der EP "Rockröhre" EP
19.03.2016 Veröffentlichung der EP "Trachtenrock" EP
01.01.2016 Veröffentlichung des Albums "Faltenrock" LP

Mit dem Titel "Schlimm" habe ich mal ein für mich ganz neues Terrain ausprobiert.

Musik / Download




TerraPi

JAHR   2017 / Juli

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   152 MB / 63:33   ZIP

TITEL   10   LP + COVER

DOWNLOADS   5 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover und die Texte.

Download
  1. Theorie   6:25
  2. Ja sichi   8:04
  3. Stiller Abtrag   3:25
  4. Qualmkopp   7:11
  5. Die Schlange   8:10
  6. TerraPi   6:54
  7. Robotertanz   4:11
  8. Karnevalslied   0:18
  9. Die Gesellen   3:49
  10. Regenlauf   15:01


Auf diesem Album gibt es nur zwei instrumentale Stücke - „Robotertanz“ und „Regenlauf“. Gemeinsam mit „Die Gesellen“, sind das die drei Stücke auf diesem Album die etwas aus dem Rahmen fallen. „Robotertanz“ ist ein elektronisches Stück, „Regenlauf“ ist jazzig und „Die Gesellen“ erinnert mit seiner experimentellen Form etwas an „Raum“ vom Album „Transformiert“. Die restlichen sieben Stücke sind sehr gitarrenbetont und teilweise auch recht hart. Das Titelstück könnte man als Stellungnahme zum G20-Schwachsinn ansehen.

Und nun noch eine Anmerkung zum dritten Stück: „Stiller Abtrag“ heißt im Bestatterjargon eine Beisetzung ohne Feier. Wenn ein Mensch einsam stirbt, wenn keiner mehr da ist, der seine letzten Angelegenheiten regelt und sich der Überbleibsel seines Lebens annimmt, dann wird er von Amts wegen bestattet.
Das sang- und klanglose Verschwindenlassen der Toten ist an der Tagesordnung. Es ist die logische Fortsetzung ihres sozialen Todes, den Alte, Kranke und Überflüssige schon zu Lebzeiten erleiden müssen, also dann, wenn sie noch mitten unter uns sind.




Schraubkopf

JAHR   2017 / Juni

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   33,3 MB / 11:51   ZIP

TITEL   3   EP + COVER

DOWNLOADS   11 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover und die Texte.

Download

      Die Schraubkopf-Trilogie:

  1. Teil I:   Schraubkopf   5:31
  2. Teil II:   Säge (Kalt-Einleitung)   2:08
  3. Teil III:   Kalt   4:12


Die Idee zur „Schraubkopf-Trilogie“ entstand nach dem Horror-Film „Hostel“. Speziell angeheuerte Leute machen sich auf die Suche nach Menschen, die dann verschleppt und von reichen Psychopaten (die einen Haufen Kohle dafür bezahlen) zu Tode gequält werden.

Im ersten Teil geht es um die Verschleppung eines Opfers. Hier wird die Geschichte in groben Zügen dargestellt, und man erfährt, dass man in der Rolle des Opfers den Namen „Schraubkopf“ erhält. Diese Bezeichnung macht von Anfang an klar, dass man in dieser Rolle jede Art von Menschlichkeit nicht mehr zu erwarten hat. Der erste Teil wird aus der Sicht der Kidnapper erzählt.
Im zweiten Teil wird zuerst instrumental, später dann in Hörspiel-Form dargestellt, wie die zu Tode gekommenen Schraubköpfe am Ende entsorgt werden. Dazu gehört in erster Linie eine artgerechte Zerteilung.
Der dritte Teil spielt aus der Sicht eines Schraubkopfes. Hier erwacht ein Opfer aus seiner Ohnmacht. Vermutlich wurde er von seinem Peiniger schon als tot eingestuft und liegen gelassen. Irgendwann kommt er jedenfalls wieder zu Bewusstsein und stellt unter grauenhaften Schmerzen seine Verstümmelung fest.




Adrenalinballade

JAHR   2017 / Mai

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   153 MB / 1:02:30   ZIP

TITEL   8   LP + COVER

DOWNLOADS   18 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover mit dem Text-Booklet.

Download
  1. Unten [instrumental]   10:33
  2. Ausgehen   5:48
  3. Wund   7:44
  4. Gott hör   10:02
  5. Schnauze   1:58
  6. Gevatter T.   6:33
  7. Trost [Remix 2017]   12:03
  8. Bergauf   7:45


Ursprünglich war als Titel „Becherboden“ für dieses Album vorgesehen, aber nachdem ich das jetzige Titelstück fertig hatte war klar, dass „Schnauze!“ der geeignetere Name für dieses Album sein würde.
Auf diesem Album gibt es diesmal nur ein instrumentales Stück!! Besonders mehrstimmiger Gesang tritt auf diesem Album mehrfach in Erscheinung.
Der Text des Stückes “Gott hör” stammt von Else Lasker-Schüler. Der Text des Stückes “Trost” stammt von Theodor Fontane. Alle anderen Texte sind von mir.
Bei dem Stück “Trost” handelt es sich um einen Titel aus dem Jahr 2014. Die Remix-Version wurde nicht nur neu abgemischt, sondern auch noch um einen Synthesizer erweitert.
Mit dem Titelstück „Schnauze!“ habe ich mein wohl bisher härtestes Stück gebastelt. Wer auf mehr Gitarrenarbeit steht, als man sie zum Beispiel auf „Adrenalinballade“ zu hören bekommen hat, sollte hier auf seine Kosten kommen. Ab dem dritten Stück wird hier wieder richtiger Faltenrock geboten!

„Schnauze!“ könnte man als mein erstes Konzeptalbum bezeichnen. In diesem Album geht es um ein gebrochenes Herz.
Am Anfang ist der Betreffende vollkommen am Boden („Unten“).
Dann folgt „Ausgehen“ in dem er (oder sie) sich fragt, ob am Ende wohl alles wieder gut werden wird. „Ausgehen“ geht musikalisch in Richtung „Schlimm“ vom letzten Album „Adrenalinballade“. „Schlimm“ hätte auch perfekt auf das neue Album gepasst.
Im dritten Stück „Wund“ geht es um die Verletzung die zugeführt wurde. Hier wird etwas sarkastisch das Leid des Protagonisten dargestellt.
In „Gott hör“ ist dann die Verzweiflung fast auf ihrem Höhepunkt angekommen. Der Text von Else Lasker-Schüler beschreibt genau das Elend in dem sich die arme Sau befindet.
Mit dem fünften Titel „Schnauze!“ wird dann ein erster Ausbruch aus der Depression versucht - hier reicht es dem Leidenden endlich mal.
Das hält aber leider nicht besonders lange an, denn in „Gevatter T.“ versucht der Protagonist sich mittels einer entspannten Haltung dem Tod gegenüber, auf ein Ende vorzubereiten, dass für ihn endlich den inneren Frieden bringen könnte.
Das Stück „Trost“ stammt aus dem Jahr 2014 und ist bisher nie auf einem Album gelandet. An dieser Stelle aber findet das Lied (mit einem Text von Theodor Fontane) endlich seinen Platz. Mit den trostspendenden Worten soll hier nochmal ein Versuch gestartet werden aus dem unglücklichen Dasein zu entkommen ohne dabei drauf zu gehen.
„Bergauf“ zeigt dann am Ende, dass der vorangegangene Titel wohl tatsächlich seine Wirkung gezeigt hat. Hier reist der Unglückselige sich endlich mal zusammen und zieht sich selbst aus dem Sumpf des Leidens heraus.




Adrenalinballade

JAHR   2017 / Februar

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   133 MB / 1:02:37   ZIP

TITEL   8   LP + COVER

DOWNLOADS   33 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.

Download
  1. Ballalade   22:36
  2. Adrenalinballade   3:35
  3. Raucherlied   6:06
  4. Orchesterspiel   1:46
  5. Schlimm   5:39
  6. Kenn ich (Watte)   9:27
  7. Inflation des Grauens   9:52
  8. Hardrocker   3:33


Dieses Album bietet vor allen Dingen viel Abwechslung. Wer nicht unbedingt immer mit nur einer Stilrichtung auf einem Album unterhalten werden möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse.




Jazzjezz

JAHR   2017 / Februar

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   162 MB / 1:03:53   ZIP

TITEL   13   LP + COVER

DOWNLOADS   33 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.


 

Download
  1. Hydrofon   3:05
  2. Reines X [Teil 1 - Duett]   6:16
  3. Ruhe   3:30   NEU
  4. Unklar   6:47
  5. Frustrationsdefizit [Teil 3 - Jazzlounge]   3:24
  6. Zerfall   3:04
  7. Ad hoc   5:59
  8. Mit Verlaub   7:07   NEU
  9. Ohne Worte   2:45   NEU
  10. Zwei Schritte   7:07
  11. Brandung   8:38
  12. Walternativlos   4:34   NEU
  13. Demut   1:37   NEU


Mit diesem Album möchte ich eine Auswahl meiner Jazz-Stücke zusammenführen. Damit ist diese Zusammenstellung mein erstes reines Jazz-Album.
Die meisten Titel stammen von meinen Alben aus den letzten beiden Jahren. Als Besonderheit habe ich die beiden Jazz-Teile aus den Stücken “Reines X” und “Frustrationsdefizit” hier als eigenständige Stücke mit eingebaut.
Fünf Stücke dieses Albums sind ganz neu und sollten ursprünglich auf meinem Album “Adrenalinballade” landen, dessen Veröffentlichung für Februar 2017 geplant war. Da nun zuerst wieder neues Material erarbeitet werden muss, verzögert sich die Veröffentlichung von “Adrenalinballade” leider etwas.




Zerfall

JAHR   2016 / Dezember

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   130 MB / 1:00:10   ZIP

TITEL   8   LP + COVER

DOWNLOADS   40 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.

Download
  1. Heisenberg   7:38
  2. In den Fäulen des Unglücks   3:55
  3. Keine Botschaft   6:07
  4. Zerfall   3:04
  5. Unwucht (albern)   10:10
  6. Reines X   19:05
  7. Hydrofon   3:05
  8. Zwei Schritte   7:07


Mit acht Stücken und einer Spielzeit von rund einer Stunde ist das Album "Zerfall" die letzte Veröffentlichung für 2016. Hier gibt es wieder viel Faltenrock, aber auch neue Klänge sind auf dem Album zu hören. Mit dem Titel "In den Fäulen des Unglücks" wird sich hier zum ersten Mal an 'Dark Wave' herangewagt. Der Text ist auf die depressive Stimmung der ganzen Dark Wave-Kapellen gemünzt und hat natürlich keine tiefere Bedeutung.
"Unwucht (albern)" und "In den Fäulen des Unglücks" sind beides Stücke mit Stimme, die übrigen sechs Titel sind wieder Instrumentalstücke. Insgesamt könnte man sagen, dass es auf dem Album "Zerfall" etwas jazziger zugeht als auf den Vorgängern. Ach ja, den Inhalt des Stückes "Unwucht (albern)" sollte man nicht zu ernst nehmen, der klingt pathetischer als er gemeint ist.




Unwirklich

JAHR   2016 / Oktober

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   163 MB / 1:12:14   ZIP

TITEL   10   LP + COVER

DOWNLOADS   61 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover und den Text zu dem Titel „Rausch“.

Download
  1. Einleitung   0:28
  2. Unwirklich   7:26
  3. Schleier   4:46
  4. Schlüssel   4:47
  5. Regenwand   3:30
  6. Frustrationsdefizit   10:03
  7. Rausch   19:33
  8. Freizeitpharmazeutika   2:51
  9. Gefahren-G-Beat   14:35
  10. Depesche   4:11


Mit meinem Album „Unwirklich“ ist hier nun eine erneute Nierenspende kostenlos verfügbar.
Stilistisch wird auf „Unwirklich“ ein Bogen vom Album „Faltenrock“ zum Album „Transformiert“ gespannt. Nachdem man auf „Transformiert“ bereits in zwei Titeln wieder meine Stimme zu hören bekam, sind es auf „Unwirklich“ nun schon drei Stücke geworden (Rausch, Freizeitpharmazeutika und Gefahren-G-Beat) in denen ich etwas Text vortrage.
Alle diejenigen die auf die Stimme von „Einzeiler“ gestanden haben, dürften sich darüber freuen, dass der Kerl mit dieser Stimme in dem Stück „Gefahren-G-Beat“ wieder sein Unwesen treibt.




Transformiert

JAHR   2016 / Juli

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   129 MB / 1:01:41   ZIP

TITEL   12   LP + COVER

DOWNLOADS   71 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.

Download
  1. Transformiert   2:59
  2. Atmokrass   2:00
  3. Ist es wahr?   2:21
  4. Ad hoc   5:59
  5. Orgel   8:38
  6. Sackgasse   5:41
  7. Sechzehn   7:14
  8. Fort   5:10
  9. Raum   4:53
  10. Experiment   5:26
  11. Brandung   8:38
  12. Final   2:43


Dieses Album hat seinen Titel aus einem guten Grund, denn vom letzten Album "Faltenrock" zu "Transformiert" hat eine musikalische Umwandlung stattgefunden. Im Gegensatz zu der bisher üblichen Herangehensweise, vorrangig Saiteninstrumente zu verwenden, kommen auf "Transformiert" fast ausschließlich Tasteninstrumente zum Einsatz.
Bis auf die beiden Titel "Ist es wahr?“ und "Raum“ sind alle Stücke instrumental.
Mit "Raum“ mache ich den Versuch den Sterbevorgang darzustellen.




Rockröhre

JAHR   2016 / Mai

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   18,1 MB / 8:25   ZIP

TITEL   2   EP + COVER

DOWNLOADS   84 Downloads bisher


Download
  1. Rockröhre   4:26
  2. Rockröhre [Hit-Schnitt-Version]   3:59


Bei diesem Titel habe ich wieder stimmliche Unterstützung von 'Susie Q.' erhalten.
Diesmal gibt es auf der EP neben der Originalversion auch noch eine etwas veränderte "Hit-Schnitt-Version".
Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.




Trachtenrock

JAHR   2016 / März

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   7,24 MB / 3:28   ZIP

TITEL   1   EP

DOWNLOADS   106 Downloads bisher


Download
  1. Trachtenrock   3:28


Dieses Stück hätte vom Titel her auch noch als Bonus-Stück auf das letzte Album 'Faltenrock' gepasst.
Allerdings handelt es sich hier nicht um ein Instrumental-Stück.
Stimmliche Unterstützung habe ich bei diesem Titel von 'Susie Q.' erhalten, wofür ich ihr hiermit herzlich danken möchte.




Faltenrock

JAHR   2016 / Januar

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   131 MB / 1:00:17   ZIP

TITEL   4   LP + COVER

DOWNLOADS   117 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.

Download
  1. Unterrock   7:42
  2. Minirock   1:21
  3. Wickelrock   23:00
  4. Faltenrock   28:13


Im fortgeschrittenen Alter ist mir nun endlich klar geworden wie ich meine Musik bezeichnen sollte: Faltenrock! Und zur Feier der Erleuchtung gibt es nun auch das gleichnamige Album. Vermutlich könnte man dieses Album als bisher „unbequemste“ Veröffentlichung anprangern, aber bequeme Musik wollte ich sowieso noch nie machen. Besonders das Stück ‘Wickelrock‘ verlangt dem Hörer einiges ab. Hier wird mit dem Takt experimentiert und daher werden sich die meisten Hörer bestimmt fragen „wann die Kapelle denn endlich zueinander findet“.
'Faltenrock' ist zwar auch wieder ein reines Instrumental-Album, allerdings taucht hier nun wieder in jedem Stück meine Stimme auf … viel Text gibt es aber nicht zu erwarten.
;-)

Hier noch ein paar Worte wie es zu den Titeln der Stücke gekommen ist:
‘Unterrock‘ ... weil dieses Stück stellenweise in eine Art musikalische Unterwelt abgleitet.
‘Minirock‘ ... weil dieses Stück keine anderthalb Minuten dauert und damit „mini“ ist.
‘Wickelrock‘ ... weil dieses Stück seine Zeit benötigt bis der Sarong richtig gewickelt ist.
‘Faltenrock‘ ... weil durch die Spielzeit von einer knappen halben Stunde, beim Hörer der Alterungsprozess natürlich wieder etwas voran gekommen ist und sich dadurch, je nach körperlicher Verfassung, möglicherweise das eine oder andere Fältchen gebildet haben könnte.




Zentrale

JAHR   2015 / Oktober

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   123 MB / 1:01:12   ZIP

TITEL   6   LP + COVER

DOWNLOADS   125 Downloads bisher



Als Bonus findet man in der ZIP-Datei das CD-Cover.

Download
  1. Zünftig   9:53
  2. Stein   10:16
  3. Zentrale   18:00
  4. Reise   7:05
  5. Ambiente   10:12
  6. Pranke   5:44


Genau wie bei "Infraschall" und "Ymir" handelt es sich bei diesem Album auch um ein reines Instrumental-Album.




Ymir

JAHR   2015 / Juli

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   135 MB / 1:01:44   ZIP

TITEL   10   LP

DOWNLOADS   176 Downloads bisher



Bei diesem Album handelt es sich wieder um ein reines Instrumental-Album.

Download
  1. Rock'n'Roll-Panzer   4:23
  2. Drei (Teile)   6:45
  3. Hoffnung   4:52
  4. Unklar   6:46
  5. Ymir   7:22
  6. Grundhaltung [a.V.]   9:06
  7. Annäherung   4:19
  8. Kaleidoskop   1:01
  9. Zwiespalt   8:00
  10. Windspiel   9:04


Der in der nordischen Mythologie auftauchende Urzeitriese Ymir stellt die noch ungeschiedenen Naturkräfte dar. Da Ymir ein sehr böses Wesen war, wurde er von den Göttern Odin, Hoenir und Lodur erschlagen.
Aus seinem Leichnam formten sie die Welt mit Himmel, Erde, Wasser, Bergen und Wäldern:
Aus seinem Blut und Schweiß das Meer, aus seinem Fleisch die Erde, aus den Knochen die Berge, aus den Kinnbacken und Zähnen die Steine und Felsen, aus den Haaren die Bäume, aus der Hirnschale das Himmelsgewölbe und aus dem Gehirn die dunklen Wolken.




Pyrrolizidinalkaloide

JAHR   2015 / Januar

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   17,7 MB / 8:37   ZIP

TITEL   2   EP

DOWNLOADS   176 Downloads bisher


Download
  1. Pyrrolizidinalkaloide   2:06
  2. Grundhaltung   6:29

Bei dieser EP handelt es sich um eine Instrumental-EP.




Trost

JAHR   2014

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   27 MB / 11:47   ZIP

TITEL   1   EP

DOWNLOADS   179 Downloads bisher


Download
  1. Trost   11:47

Der Text zu diesem Stück stammt von Theodor Fontane.

Info zum Text




Textbulimie

JAHR   2011

QUALITÄT   MP3 - 128 kbit/s

GRÖßE   40,9 MB / 40:19   ZIP

TITEL   8   LP

DOWNLOADS   463 Downloads bisher


Download
  1. Kohl   2:37
  2. Knotterpitter   4:58
  3. Wintermorgen   6:33
  4. Der fremde Bekannte   4:58
  5. Irgendwann   8:23
  6. Reim   5:44
  7. Zu spät   4:03
  8. So und nicht anders   3:00
    [Text: Theodor Fontane / 1895]

Infos zu den Texten




Irgendwann

JAHR   2010

QUALITÄT   MP3 - 128 kbit/s

GRÖßE   8,05 MB / 16:18   ZIP

TITEL   2   EP

DOWNLOADS   441 Downloads bisher


Download
  1. Irgendwann   8:23
  2. Beherzigung   7:54
    [Text: Goethe / 1777]

Irgendwann
In diesem Lied geht es um allerhand Sachen die man sich mit den Jahren so vornimmt zu tun. Das beginnt im Alter eines Hosenscheissers und geht schließlich bis zum Pflegefall im Altenheim.

Beherzigung
Der Text zu diesem Stück stammt von Johann Wolfgang von Goethe. Entstanden ist er etwa 1776 - 1777. Erschienen ist dieses Gedicht 1778 in Goethes Schriften, achter Band, beim Verlag G. J. Göschen.
Inhaltlich geht es grob gesagt darum, dass jeder seinen eigenen Weg finden muss, und es keine Patentlösung für alle gibt.
Die Zeilen aus Goethes Gedicht die ich als Refrain benutze, habe ich noch ins Englische übersetzt und dann als zusätzliche dritte Strophe eingebaut.




Infraschall

JAHR   2010

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   55,1 MB / 54:05   ZIP

TITEL   14   LP

DOWNLOADS   591 Downloads bisher



Alle Infraschall-Titel sind Instrumentalstücke.

Infraschall hat im August 2015 einen neuen Anstrich (ein neues Cover) bekommen und ist nun mit 320 kbit/s online.

Download
  1. Anschlag [Intro]   0:38
  2. 80er   1:54
  3. Bär   0:51
  4. Bring den Müll runter!   4:13
  5. Melancholie   3:04
  6. Opfer-Rock   0:33
  7. Der Verfolgte   1:13
  8. Zitteraal   2:10
  9. Sauhund   7:10
  10. Bis zum Gong   5:40
  11. Schwarze Witwe   4:19
  12. Beginn   2:24
  13. Blues   10:55
  14. Kopfkino   8:42



Gier

JAHR   2009

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   8,61 MB / 3:46   ZIP

TITEL   1   EP

DOWNLOADS   267 Downloads bisher


Download
  1. Gier   3:46

Dieses Stück ist sehr experimenteller Art. Im Gegensatz zu anderen Veröffentlichungen wird der Text hier gesprochen.




Die Bombe

JAHR   2009

QUALITÄT   MP3 - 128 kbit/s

GRÖßE   4,87 MB / 5:18   ZIP

TITEL   1   EP

DOWNLOADS   634 Downloads bisher


Download
  1. Die Bombe   5:18

Dieses Stück habe ich als Titelmusik zu dem Filmprojekt "Bombenstimmung im Annex" unseres Jugendzentrums aufgenommen.
In dem Film geht es um ein Mädchen, dass sich mit einer Rauchbombe einen Scherz erlauben will. Leider wird aus dieser "scherzhaften Aktion" dann bitterer Ernst da zwei Leute an einer Rauchvergiftung sterben.




Akustik-Blues-Punk

JAHR   2009

QUALITÄT   MP3 - 320 kbit/s

GRÖßE   145 MB / 1:13:40   ZIP

TITEL   17   LP

DOWNLOADS   536 Downloads bisher



Die Titel zu diesem Projekt sind im Zeitraum von 2007 bis 2009 entstanden.

Download
  1. Der Anfang [instrumental]   1:30
  2. Arbeitsplatz   3:13
  3. Klugscheißer   2:18
  4. H2O   5:24
  5. Das Jetzt   6:51
  6. Braun   4:50
  7. Die Schande   4:35
  8. Olympia 2008   3:39
  9. Religionsfreie Zone   5:02
  10. Spiegelbild   5:41
  11. Ein fröhliches Lied   3:19
    [Text: F. Berg / 1995]
  12. Dreckschleuder   5:50
  13. Konzentriert   3:25
  14. Moonlight Drive   4:16
    [Text: Jim Morrison / 1967]
  15. Ein Besuch   6:11
  16. Frage   5:07   [Live 04.09.2009]
  17. Belanglos   2:19   [Live 04.09.2009]

Infos zu den Texten






Kontakt


info (at) webniere (Punkt) de

Niere

Besuche doch auch mal meine Facebook-Seite

Seit dem 26. Juli 2016 kann man mir nun auch ein "like" verpassen und natürlich auch sehr gerne meine FB-Seite teilen.